Logo Eva Jaskolski, Praxis für Therapie Coaching und Kreativität
20180310-dsc_0189_m_1200_350

Therapeutische Ansätze

Tiefenpsychologie

Der therapeutische Ansatz der Tiefenpsychologie befasst sich mit den, in der Tiefe liegenden, unbewussten Vorgängen der Seele, die als unbewusste Konflikte, Gefühle und verdrängte Erfahrungen den aktuellen Symptomen zugrunde liegen. Daher ist es hilfreich den Blick auf die Vergangenheit und die eigene Lebensgeschichte zu lenken, um die Ursache der aktuellen Symptome zu verstehen und zu lösen.

Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie geht davon aus, dass Menschen ihr Verhalten und Erleben durch Erfahrungen im Laufe ihres Lebens erlernen. Nach Klärung der Ursache und der Bedingungen, die das Problem aufrechterhalten, geht es um die Erarbeitung neuer, angemessener Denk- und Verhaltensweisen. Dabei werden konkrete gedanken- und handlungsbezogene Methoden vermittelt, die als Hilfe zur Selbsthilfe dienen.

Systemische Therapie

Der Schwerpunkt der systemischen Therapie liegt in der Annahme, dass die seelische Erkrankung eines Einzelnen mit seinem sozialen System (Familie, Beruf, Organisation) zusammenhängt und es daher in die Therapie miteinbezogen werden muss. Nach dem Erkennen der störenden Muster des Systems werden in der Therapie neue Lösungsmöglichkeiten zur Überwindung der seelischen Erkrankung erarbeitet.

Therapeutische Methoden

  • Gesprächsverfahren auf der Grundlage eines humanistischen Menschenbildes
  • Ressourcenorientierte, aufarbeitende und themenzentrierte Methoden der Kunsttherapie
  • Imaginative Methoden
  • Methoden des systemischen Aufstellens
  • Arbeit mit inneren Persönlichkeitsanteilen
  • Rollenspiele
  • Innere Kind Arbeit
  • Traumaorientierte Verfahren
  • Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen
Schreiben Sie mir!

Sie haben eine Frage oder ein Anliegen? Hier können Sie mir eine Nachricht zukommen lassen.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt